Gunkl: "Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt"